Hier werde ich immer von Veranstaltungen berichten, die wir mit Gothic-Family erlebt haben!un 
 
2011 
 
"DARK FAIRYLAND" - Dunkles Märchenland
 
So war es auch vor Ort im Pulp in Duisburg, nachdem ich am Eingang meine Eintrittskarte erhalten habe, fing für mich das Abenteuer "DARK FAIRYLAND" an, was sollte mich da erwarten.
 
Nach dem Ess-Bereich wo bereits viele Besucher saßen und es sich schmecken ließen, ging ich weiter und kam an einigen privaten Trödlern vorbei um dann in die große Grotte zu gehen.
 
 
Wie ihr sehen könnt war es wirklich ein "Dunkles Märchenland", dass hat gothic-family.net wieder toll organisiert.
 
    
       
Alle Fotos vom Markt seht ihr hier:
http://fotoalbum.web.de/gast/zeitfeder/2011_GFN_Markt
 
 
Der Szenemarkt war ja wieder in verschiedenen Räumen vom Eventschloß, so auch im Rittersaal wo ich allerdings mit meinem Rollator nicht hingekommen bin. Mein Neffe Robyn-Tim (9) war so nett und hat für mich im Rittersaal Fotos gemacht.
 

Alle Fotos von Robyn-Tim seht ihr hier:

http://fotoalbum.web.de/gast/zeitfeder/2011_GFN_Markt_Robyn
 
Nachdem ich mir dann am Grill eine Bratwurst mit Salat geholt habe und es gemütlich verzehrt habe, ging es weiter für mich mit der Kindermodenschau.
 
Die Designerin JAUHARA zeigte ihre exklusive Kindermodenschau, die von einigen Mädchen in verschiedenen Altern vorgeführt wurde.
 
Um die richtigen Mädchen für die exklusive Kindermode zu finden gab es vorher ein Casting, was in Zusammenarbeit von JAUHARA und Sibylle Nix (gothic-family.net) gemacht wurde, eben wie bei den großen Modells.
 
Hier wurde dann entschieden wer im Pulp, bei der Kindermodenschau was tragen sollte und wie ihr sehen könnt, wurden die Mädchen mit den Kleidern richtig ausgesucht, es passte alles zusammen. Es war eine tolle Choreographie aus Musik und Tanz was toll vorgeführt wurde.
 
 
Da ich ja nun nicht gleichzeitig filmen und fotografieren konnte, hatte ich auch hier wieder Helfer von meinem zweiten Neffen Eric-Dave (6) und von einer jungen Frau die neben mir stand.
 

Alle Fotos von Eric-Dave seht ihr hier:

http://fotoalbum.web.de/gast/zeitfeder/2011_GFN_Modenschau_Eric
 
Bei den Fotos von Eric-Dave sieht es so aus als wenn sich die Mädchen extra in Position gestellt haben, damit er sie toll fotografieren kann.
 

Alle Fotos von meiner 2. Helferin seht ihr hier:

GFN Modenschau
https://fotoalbum.web.de/ui/external/i4n7nppJQj6pt6Uys8nnyQ95903
 
 
Was war das für eine tolle Modenschau, sie hat mir gut gefallen alles paßte, auch wie mutig die Mädchen waren sich vor Publikum ganz alleine zu der Musik sich zu bewegen, einfach Klasse.
 
Nach einer Pause ging es dann mit dem Live-Act der Band MIDNIGHT RESISTANCE weiter.
 
 
      
 
GFN Band MIDNIGHT RESIST
Alle Fotos von der Band seht ihr hier: 
https://fotoalbum.web.de/ui/external/8KLzCyFUQdCvIZGUcTaehA95903
 
Es sind drei tolle Musiker und von ihrer Musik wird man bestimmt noch viel hören.
 
Nach der Musikband war für mich der Tag im Pulp zu Ende, es war sehr schön und es gab viel interessantes zu sehen, auch ist es toll das ich mit meinem Rollator überall durch komme und ich danke auch den helfende Hände die mir wieder behilflich waren.
 
Weitere Links zu diesem Bericht und einigen Händlern die mir ihre Visitenkarte gegeben haben:
Gothic-Family.net http://www.gothic-family.net/
Pulp das Eventschloß http://www.pulp-duisburg.de/
JAUHARA DESIGN http://www.jauhara-gothic.de/
MIDNIGHT RESISTANCE http://www.midnight-resistance.de/
Tara Seifen http://www.tara-seifen.de/
Second Roses http://www.secondroses-shop.de/
Dark Rubine http://www.dark-rubine.de/
AW Design http://www.lust-auf-geschenke.de/
Nightshade http://www.nightshade-shop.de/
abARTig http://de.dawanda.com/shop/abARTig
 
Leider hat sich bei einem Video, was ich bearbeitet habe der Fehlerteufel eingeschlichen, ich hoffe ihr könnt es mir verzeihen!
 
 
Bericht, Fotos und Videos von: Gabriele (Administratorin dieser HP)
 
Fotos von: Robyn-Tim und Eric-Dave
 
-----------------------------------------------------------------------------------
 
Eröffnung Pulp Beach Club am 01.07.2011
 
mit Schelmish live
 
Die "Zeitfeder" hatte die Erlaubnis vom Pulp und von Gothic-Family.Net von der Eröffnung zu berichten. Hier seht ihr nun einige Fotos und ein Film vom Wikinger Schach mit Schelmish.
 
Blick vom Parkplatz zum Zelt, am Rhein entlang.
 
Ansicht um den Beachclub.
 
So sah es im Zelt aus mit den Händlern, den Besuchern ..........
 
  
 

...... und der Bühne wo Schelmish live spielte.

    
     
 
 

Und wenn ihr sie selbst auch hören wollt so geht zu ihren Konzerten es lohnt sich. Infos dazu findet ihr hier:

http://www.schelmish.de/dhk/index.html

 
Es war wieder eine gute Mischung aus Musik und Händler, auch wenn der Wettergott es nicht sogut mit der Eröffnung gemeint hat. Es war zu windig und da es nah am Rhein war auch recht kalt. Aber das hat der Stimmung keinen Abbruch getan, es war einfach toll.
 
Hier in dem Film seht ihr das Wikinger Schach mit Schelmish, die den Spaß draußen im Sand mitgemacht haben.
 
Der Film ist kombiniert mit Fotos da in der Nähe eine Güterzugbrücke ist, war es einfach zu laut und der Wind tat auch seinen Teil dazu.
 
 
Alle Fotos von der Eröffnung findet ihr hier:
Pulp Beachclub
https://fotoalbum.web.de/ui/external/xruXxhIoSk-6xk1qrcLoLw95903
 
Bericht und Fotos von Gaby (Administratorin der HP)
 
-----------------------------------------------------------------------------------
 

Goth Folk - Sommerfest

Naja, Sommerfest ging so halb durch an dem Samstag!

 
 
Zu dem Sommerfest bin ich diesemal ganz alleine gefahren, von Düsseldorf bis Duisburg mit der Eurobahn und dann noch ein Stück mit der Straßenbahn in Duisburg.
 
Eigentlich hätte alles gut klappen können, wenn nicht überall Hinweisschilder gefehlt hätten. Besonders im Duisburger Hauptbahnhof, da bin ich fasst verzweifelt. Nur nach mehrmaligem Fragen und diversen Aufzugsfahrten fand ich endlich den Bahnsteig für die Straßenbahn.
 

Auch an der Haltestelle" Hochfeld Süd Bf/RheinPark, Duisburg" fehlte ein Schild, in welche Richtung es zum Pulp weiter ging.

 
Endlich angekommen, meine Verzehrkarte am Eingang geholt und ab zum Stand von Gothic-Family.net
 
Nachdem ich meinen Bruder am Stand begrüßt hatte, zog ich los um Fotos zu machen, es gab wie immer viel zu entdecken.
 
 
 

Verteilt im Pulp hingen Hinweiszettel, damit man als Besucher nichts verpasste.

Zum Beispiel die Verlosung, die Losnummer war die Nummer von der Verzehrkarte. 

 

Dann sah ich die Tasche die ich schon lange suchte....

... ich wurde abgelenkt....

Tasche vergessen und später nicht mehr gesehen *heul*

 
Vielleicht sieht ja der Händler hier das Foto und hat die Tasche noch: Bitte melden!! Der Stand war neben dem Seifenstand von Tara Seifen.
 

Auf der überdachten Terrasse standen auch eingige Stände...... 

..........rechts bei der Metwabe gab es auch Senf mit Met.

 
In der kleinen Disco traten dann um 16 Uhr die Band PaPerCuts auf, ihre Musik hat mir gut gefallen.
 
     
 

Dieser Drache ist mir besonders aufgefallen, da war das Schild:

"Nichtraucher Zone" angebracht.   *grins*

 
Das war mein Tag im Pulp, mein Mann hat mich mit dem Auto abgeholt, denn nochmal verlaufen im Duisburger Bahnhof, dazu hatte ich keine Lust mehr.
 
Alle Fotos von dem Tag seht ihr hier:
Goth Volk
 https://fotoalbum.web.de/ui/external/cuB-I9cxT1GWwexSiKcb_A95903
 
Bericht und Fotos von: Gaby (Administratorin der HP)
 
-----------------------------------------------------------------------------------
 

Spring Time - Frühling -

Ja so war der Samstag wirklich, es scheinte die Sonne und lockte die Menschen aus ihren Häusern zum Pulp. 

 

Für mich war es die Premiere - ja so eine Art Erstaufführung fürs neue Jahr 2011 ;-)

Ich habe es geschafft zu einer Veranstaltung alleine, nur mit Hilfe meines Rollators zu gehen und es hat gut geklappt. 

 
Im  Pulp das Eventschloß  in Duisburg wurde nun schon zum 16. mal ein Gothic & Mittelalter Szenemarkt ausgerichtet von  Gothic-Family.net !!
 
Auf dem Markt war vieles zu finden für Gothic, Mittelalter, Fantasy und Esotherik.
 
Ich habe diesmal viele unterschiedliche Stände gesehen und es waren nicht nur private Trödler da, die in ihren Schränken gestöbert hatten was sie dort auf die Tische zum Verkauf legen konnten. 
 
Bei den Händlern gab es einige Restposten mit Rabatten und vieles was man jetzt für die kommenden Veranstaltungen in der Gothic- und Mittelalterszene gut gebrauchen kann.
 
  Es gab viel zu sehen und da ich bereits gegen 12 Uhr vor Ort war, konnte ich gute Fotos machen ohne das die Tische verdeckt waren.   
 
Als erstes machte ich eine Runde im Pulp, dann am reichhaltigen Buffet was zu Essen geholt, was mir gut geschmeckt hat. 
 

In den Rittersaal kam ich nur über eine steile Eisentreppe, die ich nur mit meiner Gehhilfe hoch kam, den Aufzug den es vor Ort geben sollte habe ich nicht gefunden. Endlich oben angekommen sah ich auch hier einige Trödler und Händler die ihre Waren zeigten.  

 
 
   
 
Wieder unten standen plötzlich viele Besucher im Kreis, es war schon 15 Uhr und die Modenschau von Miss Mystery fing an, leider sind die Fotos etwas dunkel. In einer Grotte mit wenig Licht ist es eben nicht heller und Gothic Kleidung ist halt auch schwarz. In einer Grotte  
 
     
     
    
 
Endlich gibt es auch schöne Kleidung für die etwas stärkerer Gothic-Frau und es sieht auch noch gut aus. Die Modells haben es toll mit im Hintergrund der Musik gezeigt. Nach der Modenschau konnte wer wollte direkt am Stand von "Miss Mystery" das eben gesehene kaufen.
 
Leider ging mir die Kamera mitten in der Modenschau aus und so habe ich einige Fotos nicht. 
 

Kai vom Second Roses Shop war so nett und hat mir die Batterien an meiner Kamera ausgewechselt.

Danke Kai ;-)

 
Ich hörte plötzlich Musik und schaute auf meine Uhr es war fasst 16 Uhr die Band Blutzukker fing gleich an zu spielen. Kaum hatte ich an der Seite einen Platz gefunden, für meinen Rollator und für mich, da fing die Musik auch schon an. 
 
  
 
Nebel kam wie aus dem nichts und die Musik nahm einen mit in den Bann. Schade es wurden englische Lieder gesungen und so verstand ich wieder nix, dem Publikum ringsrum war das jedoch egal, einige fingen sogar an zu tanzen. 
 
Mir wurde es leider zu laut ich bekam starkes Herzklopfen und bin dann wieder in die Grotte gegangen wo Stefan von Gothic-Family dabei war anhand der Eintrittskartennummern einiges zu verlosen. Plötzlich sagte er 18, dass war meine Nummer also nix wie hin und er gab mir ein Buch mit den Worten “Ist was für Deinen Sohn“. Dankeschön lieber Bruder... 
 
So langsam wurde es leerer der Markt ging seinem Ende zu um 18 Uhr war Schluss. Ich wartete am Eingang auf meine Abholung, der Tag war für mich zwar sehr anstrengend hat aber riesig Spaß gemacht, dass war nicht das letzte mal das ich da war. 
 
Alle Fotos von der Veranstaltung findet ihr hier:     
Spring Time

https://fotoalbum.web.de/ui/external/1PKkE_DMSauCfWOc-oO3Yg95903

 
Bericht + Fotos von: Gaby (Administratorin der HP)
 
 
 
Startseite

 

 

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!